Vollstationäre Pflege



Das Pflegewohnheim „Haus der Betreuung und Pflege“ bietet im Rahmen der vollstationären Pflege mit seinen Dienstleistungen eine „Rund-um-die-Uhr-Versorgung“ an.

Unserem Pflegekonzept entsprechend gliedert sich das Seniorenpflegewohnheim in zwei Pflegewohnbereiche. Zu jedem Wohnbereich gehört ein großer, offener Gemeinschaftsraum mit Wohnküche und Wohnsitzecke. Die Gemeinschaftsräume sind die zentralen Kommunikations- und Lebensräume des Wohnbereiches. Im Gemeinschaftsraum treffen sich die Bewohner zur gemeinschaftlichen Freizeitgestaltung, zu gemeinsamen Mahlzeiten, zur Gymnastik, zum geistigen Leistungstraining, und vielem mehr. Darüber hinaus besteht für die Bewohner die Möglichkeit in den integrierten Wohnküchen aktiv am hauswirtschaftlichen Betreuungsprogramm teilzunehmen.

In den Wohnbereichen werden Gruppen von 20 Bewohnern in einer sehr familiären Atmosphäre betreut.
Diese Großfamiliensituation fördert nicht nur die
Beziehung zwischen allen Beteiligten, sondern löst beim
Bewohner ein Gefühl von Geborgenheit aus. Die
Bewohner haben die Möglichkeit sich an den angebotenen
Gruppenaktivitäten zu beteiligen, sich zurückzuziehen oder
ihrem Bewegungsbedürfnis nachzugehen.

Die gesamte Einrichtung ist mit ausreichend Halte-, Stütz-,
und Gehhilfen ausgestattet und bietet in den Fluren
„Inseln“ zum Verweilen an.

Die Grundausstattung unserer Einbettzimmer umfasst ein
modernes Pflegebett, ein Kleiderschrank, ein Pflegenacht-
tisch, eine Kommode, ein Tisch und zwei Stühle sowie auch
eine barrierefreie Dusche, ein WC, ein Waschbecken und
die hierfür erforderlichen Stütz- und Haltegriffe. Zu der
genannten Ausstattung kommt im Zweibettzimmer ein
Pflegebett, ein Pflegenachttisch und ein Schrank Bestandteil
hinzu.

Die hauseigene Küche und Wäscherei gewährleisten einen
individuellen Service gegenüber den Bewohnern.
Therapeuten, Friseur, Optiker und Medizinische Fußpflege
kommen auf Wunsch in unsere Einrichtung.